Agrarturismus Casone - Montefiascone - Viterbo - Italien

Geschichte des Agrarturismus

Home

Geschichte des Agrarturismus

Icona menù agriturismoDie Unterkünfte des Agrarturismus
Icona menù agriturismoSpeisesaal
Icona menù agriturismoGeschichte des Agrarturismus
Icona menù agriturismoAnfahrt
Icona menù agriturismoKontaktieren Sie den Agrarturismus
Icona menù agriturismoKuriositäten
Icona menù agriturismoEnogastronomische Produkte
Icona menù agriturismoEreignisse in der Tuscia
Icona menù agriturismoFotogallerie
Icona menù agriturismoPreise
Icona menù agriturismoBuchungen
Icona menù agriturismoAusflüge
Icona menù agriturismoLink Freunde
Icona menù agriturismoAnmeldung Mailing-List
Icona menù agriturismoGästebuch

Laden Sie unsere Broschüre

 

Geschichte des Agrarturismus und der ländlichen Kultur

Das 1600 erbaute Landhaus wurde am 27. Mai 1707 der religiösen Gemeinschaft Maria Santissima del Rosario geschenkt, und von Don Vincenzo Piccioni bewirtschaftet (wie aus der Schenkungsurkunde, die unten auf der Seite zu sehen ist, hervorgeht). Nach 1870 wurden die Besitztümer der Kirche verstaatlicht und zum Kauf angeboten. Zwischen 1875 und 1883 wurde unsere Familie neuer Eigentümer und ist es noch heute. Im Jahr 2003 begann die Renovierung des Gutes, die 2005 abgeschlossen wurde.

Bei der Renovierung wurde großer Wert darauf gelegt, die originale Architektur zu bewahren, wobei insbesondere auf die Materialien geachtet wurde: Dachböden aus Kastanienholz und Dächer aus originalen Terracottaziegeln und -dachpfannen. Der Agrarturismus “Casone” hat es sich zum Ziel gemacht, die antiken Traditionen des kleinen Bauernhofes darzustellen und wieder aufleben zu lassen. Normalerweise ist der Agrarturismus in den Rahmen eines großen Agrarunternehmens eingegliedert. Hier dagegen sprechen wir von einem kleinen Bauernhof, wo der Bauer mit der Aufzucht weniger Tiere, dem Anbau von Weinreben, Oliven- und Obstbäumen, von Gemüse und Getreide überlebt, die sowohl für den direkten Familienbedarf als auch für den Verkauf notwendig sind.

Seit Jahrhunderten wird ununterbrochen diese Art von Landwirtschaft betrieben, originell und primitiv, in einem unberührten Ambiente, das reich an Pflanzen, Farben, Düften und wilden Tieren, wie Füchsen, Dachsen, Stachelschweinen, Schildkröten und Igeln ist. Hier findet man Kichererbsen, Bohnen, Tomaten und Kartoffeln frisch vom Hof. Mit diesen Erzeugnissen können Sie leckere Speisen zubereiten, die mit einem hervorragenden kalt gepressten Olivenöl angerichtet werden und mit unserem bekannten lokalen Wein, Est! Est!! Est!!! serviert werden.
Im Agrarturismus „Casone“ vereinen sich die Bräuche und der Zauber der Vergangenheit auf perfekte Weise mit dem Komfort einer modernen Gastlichkeit in einladenden Appartements, die entsprechend dem althergebrachten Stilgefühl eingerichtet wurden.

In der harmonischen Stille der Natur, die durch den Gesang von Kuckuck, Lärche, Fasan und Turteltauben unterbrochen wird, können Sie im Agrarturismus mit einem Sprung in den Swimmingpool, umgeben von einem großen Garten, dem grünen Land und dem umliegenden Wald, den Genuss eines einmaligen naturverbundenen Urlaubs wiederentdecken.

Wer Spaziergänge im Freien liebt kann einige Strecken der antiken Via Francigena zu Pferd, zu Fuß oder mit dem Fahrrad erschließen. Wer dagegen gerne fischt oder entspannende Bäder liebt, um vor der Sommerhitze Linderung zu finden, kann sich an den nahegelegenen See von Bolsena (etwa 4 km) begeben, und einen Bootsausflug mit Besuch der Inseln Martane und Bisentina unternehmen. Wer dagegen ein heilkräftiges Bad wünscht, um sich zu entspannen und den eigenen Körper zu pflegen, kann das Thermalbad “Il Bagnaccio” (etwa 10 km von Viterbo) besuchen, und in Becken aus Kalkerde, in denen sich warmes natürliches schwefelhaltiges Wasser befindet, das direkt aus den unterirdischen Quellen hervortritt, der Haut Erfrischung geben und mit der beliebten Tonerde eine natürliche Schönheitskur machen.
Wer außerdem ein Mittag- oder Abendessen nach bäuerlicher Tradition zubereiten möchte, findet auf dieser Webseite unter den Rezepten, einige typische Gerichte.

Das Manuskript von Casale

 

Infosoft Viterbo - Siti internet - turismo - e-commerce - grafica - software Agriturismo Casone
Via 8 Marzo
Loc. Casone - Montefiascone
Viterbo - Italien
PI 01688940566 - Privacy - Cookies